Derzeit außergewöhnlicher Rabatt von 10 % auf alle unsere neuen Produkte bis zum 31. März 2024 mit dem Code „MARS10“
5 conseils de mode gothique à garder à l'esprit

Accessoires gothiques, Bottes gothiques, Esthétique gothique, Gothique, Identité gothique, Maquillage gothique, Mode Gothique, Style Alternatif, Style Vestimentaire Gothique, Styles de mode gothique, Styles Gothiques, Tenues Gothiques, Variantes mode gothique, Vêtements Gothiques -

5 Gothic-Modetipps, die Sie jeden Tag im Hinterkopf behalten sollten

Lektüre - Wörter

Die Gothic-Mode-Subkultur hatte schon immer einen Reiz. Jacken, Stiefel, Make-up und gefärbte Haare ergeben zusammen einen seltsamen, dunklen und dennoch stilvollen Look, der oft einen zweiten Blick auf sich zieht. Allerdings kann es schwierig sein, jeden Tag die gleichen Effekte zu erzielen. Hier sind einige Modetipps, die Ihnen helfen, jeden Tag großartig auszusehen, wenn Sie einen Gothic-Stil bevorzugen.

1. Farben mischen

Was wäre, wenn Schwarz die charakteristische Farbe der Goten wäre? Man kann nicht 365 Tage im Jahr, Gott weiß wie lange, schwarze Kleidung, Schuhe und sogar Make-up tragen. Sie dürfen mit anderen dunklen Farben spielen. Für den Geschmack empfehlen wir die dunkelsten Farbtöne Marineblau, Königsviolett, Smaragdgrün und Kastanienrot. Versuchen Sie, jeden Tag so viele Farben wie möglich zu mischen. Es gibt keine Regel, die besagt, dass sich alle Gothics für den Rest ihres Lebens in Schwarz kleiden müssen.

2. Machen Sie etwas anderes mit den Haaren

Als Gothic muss man nicht jeden Tag die gleiche Frisur tragen. Es ist immer möglich, mit Ihrer Haarfarbe und Ihrem Haarstil zu experimentieren. Eine gute Idee ist es, einen schillernden Kontrasteffekt zwischen Ihrem Haar und Ihrem Outfit zu erzeugen. Versuchen Sie einfach, etwas Einzigartiges und Anderes zu bekommen. Vielleicht möchten Sie auch jeden zweiten Tag eine Reihe von Frisuren ausprobieren, von den bizarrsten bis zu den schicksten Frisuren.

3. Kreieren Sie Ihr Make-up

Make-up ist ein wesentlicher Bestandteil der Gothic-Kleidung und eine großartige Möglichkeit, ein Statement zu setzen. Warum also nicht Ihr eigenes Make-up kreieren? Experimentieren Sie mit den von Ihnen verwendeten Make-up-Farbtönen und -Schichten. Probieren Sie neben den üblichen Verdächtigen auch andere Farben aus und sehen Sie, wie sich Ihr Aussehen verändert. Sie können mit so vielen Farben spielen, wie Sie möchten, wenn Sie es nicht übertreiben.

4. Wechseln Sie Ihr Oberteil

Das Schöne an der Gothic-Mode ist, dass es jede Menge Oberteile zu entdecken gibt. Vielleicht möchten Sie in so viele Oberteile im Gothic-Stil wie möglich investieren. Gothic-Oberteile sind eine Möglichkeit, Ihren Look zu verändern. Angenommen, Sie entscheiden sich für ein T-Shirt oder Montag; Vielleicht bekommst du am nächsten Tag ein Statement-Shirt. Am nächsten Tag könntest du ein Gothic-T-Shirt, eine Jacke usw. anziehen. Holen Sie sich mehrere Gothic-Oberteile in verschiedenen Farben und erweitern Sie Ihre Outfit-Optionen.

5. Probieren Sie verschiedene Schuhe aus

Stiefel sind ein weiterer wesentlicher Bestandteil der Gothic-Kleidung, aber Sie müssen sich nicht nur an die Regeln halten. Abhängig von der Jahreszeit und der gewählten Kleidung können Sie mit verschiedenen Schuhtypen kombinieren oder mit verschiedenen Stiefeln experimentieren.

Erinnern

Also! Oben finden Sie einige Gothic- Modetipps, die Sie jeden Tag im Hinterkopf behalten sollten. Um Ihrem Gothic-Stil treu zu bleiben, müssen Sie ihn jeden Tag im Hinterkopf behalten und Ihren Stil bei jeder Gelegenheit zur Schau stellen. Die Tipps, die Sie gerade gelesen haben, werden Ihnen dabei helfen, jeden Tag einen anderen Gothic-Look zu kreieren. Besuchen Sie noch heute unseren Online-Shop , um Ihre Gothic- Outfits und Accessoires zu kaufen und Ihren Stil zu verbessern.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Erhalten Sie unsere Artikel in Ihrem Postfach.