Derzeit außergewöhnlicher Rabatt von 10 % auf alle unsere neuen Produkte bis zum 31. März 2024 mit dem Code „MARS10“
Les types et les significations des tatouages tête de mort

Arten und Bedeutungen von Totenkopf-Tattoos

Lektüre - Wörter

Totenkopf-Tattoos sind eine äußerst beliebte Form der Symbolik, sowohl in der Kultur als auch bei Tätowierungen. Diese Tattoos können sowohl Positives als auch Negatives, Gut und Böse, aber auch Leben und Tod darstellen.

Schädel repräsentieren größtenteils einen positiven Aspekt, der aus dem Negativen resultiert. Da der menschliche Schädel der letzte Teil des Körpers ist, der nach dem Tod verfällt, ist er bekannt dafür, dass er Bewusstsein, Intellekt und unseren vorübergehenden Aufenthalt in dieser physischen Welt repräsentiert.

Im Folgenden werden wir einige der häufigsten Totenkopf-Tattoos und ihre Bedeutung untersuchen.

1- ZUCKERSCHÄDEL-TATTOO

Ein Zuckerschädel stammt aus der mexikanischen Kultur und repräsentiert den Tag der Toten. An diesem Tag kommen Familien zusammen, um Zuckerschädel herzustellen. Diese Art von Totenkopf ist in der Regel in Form von Bildern mit bunten Blumen und Schmetterlingen gestaltet und dient der Ehrung der Verstorbenen.

Dieses besondere Totenkopf- Tattoo ist bei Frauen oft beliebter, da Zuckerschädel- Tattoos normalerweise lebendig und recht farbenfroh sind und oft als femininer wahrgenommen werden. Da dieses Tattoo mit Blumen und Schmetterlingen gestaltet ist, kann es individueller gestaltet werden als die meisten anderen Totenkopf- Tattoos, da jede Blume, jeder Schmetterling und jede Farbe eine tiefere Bedeutung rund um den Schädel hat und je nach Bedarf geändert werden kann. Passen Sie es an jeden Stil, Geschmack und jede Vorliebe an .

Zuckerschädel-Tattoo

2- SCHÄDELBLATT-TATTOO

Totenkopfblätter bedecken meist den gesamten Arm und zeigen manchmal ein Piratenkreuz. Die Totenkopfblätter symbolisieren, dass der Träger dieses Tattoos nach seinen eigenen Regeln lebt und seinen eigenen Weg geht.

Blattschädel-Tattoo

3- SCHÄDEL- UND ROSEN-TATTOO

Dieses Tattoo ist interessant, weil es zwei verschiedene Dinge darstellt. Der Totenkopf steht für Leben und Tod, während die Rose für Schönheit und Liebe steht. Zusammen symbolisieren das Totenkopf- und Rosentattoo einen Kampf zwischen dem Schönen und dem Hässlichen in Zeiten von Bösem und Gutem.

Totenkopf- und Rosentattoo

4- TATTOO DES MENSCHLICHEN SCHÄDELS

Das Tattoo mit dem menschlichen Schädel stellt normalerweise den Tod dar. Die Person, die dieses Tattoo trägt, symbolisiert damit normalerweise, dass sie keine Angst vor dem Tod hat. Es erinnert die Menschen auch daran, dass der Tod unvermeidlich ist und wir deshalb das Leben immer in vollen Zügen genießen sollten. Mit anderen Worten: Die Angst vor dem Sterben sollte nicht Ihre Lebensqualität bestimmen.

menschliches Schädeltattoo

5- KELTISCHES SCHÄDEL-TATTOO

Dieses Tattoo wird in der keltischen Kultur als „Sitz der Seele“ angesehen. Es stellt eine Art Portal dar, das zu einer höheren Form von Macht, Wissen und Verständnis führt.

Keltisches Totenkopf-Tattoo

6- GRÖSSERES TATTOO

Obwohl das Sensenmann-Tattoo eine häufige Darstellung des Todes ist, symbolisiert dieses Tattoo tatsächlich den Kreislauf des Lebens und kann Mut und Glück darstellen. Es wird manchmal von Wörtern wie „Angst vor dem Schnitter“, „keine Angst“, „Der Tod kommt für uns alle“ und anderen Zitaten begleitet.

Sensenmann-Tattoo

7- TATTOO EINES SCHLANGENSCHÄDELS

Das Schlangen- oder Schlangenschädel-Tattoo ist mit einem Schlangensymbol gestaltet und fällt normalerweise unter eine eher gotische Art von Symbolik und Kunst. Dieses Tattoo symbolisiert den Tod, während die Schlange Geheimhaltung und Wissen symbolisiert. Wenn sie zusammenkommen, repräsentiert das Tattoo als Ganzes die Beständigkeit des Wissens nach dem Tod.

Schlangenschädel-Tattoo

8- STAMMES-SCHÄDEL-TATTOO

Dieser Schädel hat ein geometrisches Design und wird normalerweise zum Gedenken an die Verstorbenen geschmückt. Es kann auch die Anwesenheit des Geistes der Verstorbenen symbolisieren.

Stammes-Totenkopf-Tattoo

9- TATTOO EINES SCHÄDELS MIT FLÜGELN

Ein Totenkopf mit Flügeln stammt aus jahrhundertelanger Kunstkultur und stellt das lateinische Sprichwort „Memento Mori“ dar, was übersetzt „Erinnerung an unseren eigenen Tod“ bedeutet. Es kann wiederum unsere Sterblichkeit darstellen oder auch ein Gefühl der Charakterentwicklung symbolisieren. Wie beim Tod einer schlechten Angewohnheit oder Eigenschaft in uns selbst.

Tätowierung eines Totenkopfes mit Flügeln

10- LONGHORN-SCHÄDEL-TATTOO

Der Longhorn-Schädel ist von der Kultur der amerikanischen Ureinwohner inspiriert. Sie glauben, dass dieses Tattoo ein Symbol für den ewigen Schutz der natürlichen Elemente der Erde ist. Es steht auch für Mut und Stärke, das Böse mit den Elementen der Erde zu bekämpfen.

Longhorn-Totenkopf-Tattoo

11 – ABSCHLIESSENDE GEDANKEN ZU SCHÄDEL-TATTOO-DESIGNS

Totenköpfe sind oft das Tattoo der Wahl für diejenigen, die ein mutiges und künstlerisches Design suchen, das ein Statement setzt. Der Totenkopf mit gekreuzten Knochen ist ein kraftvolles Symbol, denn er bekräftigt, dass unsere Sterblichkeit nicht zu fürchten ist, denn unser Tod auf Erden ist nur der Anfang eines neuen Lebens. Mit anderen Worten: Der Tod ist nicht zu fürchten, denn der Tod ist zwar Teil des Lebens, aber auch nicht sein Ende.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Erhalten Sie unsere Artikel in Ihrem Postfach.